Dienstag, 11. Juni 2019

Drei einfache Schritte zur optimalen Entsorgung von Getränkebehältnissen

Sie arbeiten in der Getränkeindustrie und kennen das leidige Thema der Entsorgung von vollen Getränkebehältern? Manuelles Öffnen und Entleeren von PET-Flaschen war gestern. Mit dem Entwässerer made by Strautmann lassen sich volle Getränkegebinde blitzschnell und zuverlässig entleeren und entwerten. Aus der Getränkeindustrie ist er schon seit Jahren nicht mehr wegzudenken aber auch in der Lebensmittelherstellung und bei Cateringunternehmen ist er gefragter denn je. Die Trennung von Getränkebehältern und Flüssigkeiten ist sein Spezialgebiet. Ob Dosen, PET-Flaschen oder TetraPak® mit dem LiquiDrainer wird die Entleerung von Fehlchargen, Restanten und allen vollen Behältern, die es zu Entleeren gilt, zum Kinderspiel.

1. Einwerfen: Volle Getränkebehälter werden manuell oder vollautomatisch in den Einfülltrichter der Maschine eingeworfen.

2. Entleeren und Entwerten: Eine Zuführwippe fördert das Material dann zu einem Rotor, welcher in die Getränkebehälter einsticht, und diese entleert. Gleichzeitig wird die Ware vorverdichtet und entwertet, damit kein Missbrauch betrieben werden kann. Durch die spezielle Rotortechnik werden bis zu 10.000 1 l Flaschen pro Stunde entleert. In einer Minute werden über 150 Flaschen durchgesetzt. Die Flüssigkeiten laufen gezielt durch einen Filterkasten und werden separat abgeführt. Eine Restentleerung der Flüssigkeiten bis zu 99% wird erreicht. Die kleine Stellfläche und das geringe Maschinengewicht von 665kg ermöglichen einen mobilen Einsatz. Der LiquiDrainer ist sicher, schnell, wirtschaftlich und per Plug& Play zu installieren.

3. Verdichten: Die entleerte Umverpackung wird ausgegeben und kann im nächsten Schritt beispielsweise mit einer Brikettierpresse zu hochverdichteten Briketts verdichtet werden. Die Vermarktung der Briketts ist gewinnbringend.

LiquiDrainer® Nutzen: Kostspieliges händisches Öffnen der Flasche und Auskippen der Flüssigkeiten sind Geschichte. Mit dem LiquiDrainer erfolgt die Entleerung automatisch und ohne Man-Power. Die Entsorgung bleibt im eigenen Haus wodurch verhindert wird, dass zum Beispiel Fehlchargen in den Umlauf geraten. Die Entsorgungskosten werden massig gesenkt, da die Flüssigkeiten nicht mehr mitgewogen werden. Zudem werden durch die Vermarktung der Flüssigkeiten und die Verdichtung der Getränkebehälter mit Ballen- oder Brikettpressen hohe Erlöse erzielt.

Schauen Sie sich die Entwässerungspresse live und in Aktion auf der Brau Beviale in Nürnberg in Halle 8 Stand 124 an.

LiquiDrainer®
LiquiDrainer®
Befüllung des LiquiDrainer®
Befüllung des LiquiDrainer®
Rotortechnik LiquiDrainer®
Rotortechnik LiquiDrainer®