Schlaue Entsorgung

die Alternative zum Press-Container

Die schlaue Alternative zum Presscontainer

 

 

 

Hoher Personalaufwand und lange Laufwege

 

Sobald die Ware ausgepackt ist, muss die Kartonage entsorgt werden. Das Personal sammelt die Kartons in Einkaufswagen oder Rollis. Bevor der weite Weg nach draußen zum Container beginnt werden oftmals die Kartons in größere Gitterwagen händisch umgepackt.

 

Draußen angekommen werden die Kartons erneut händisch in den Container gefüllt. Es entsteht ein hoher Zeitaufwand, der zudem noch unbequeme Arbeit mit sich bringt und Zeit für das Kerngeschäft raubt.

 

 

Container nicht verfügbar wenn gewechselt wird
Kosten für Containerwechsel und Umpressen
Rampenplatz belegt durch Müllcontainer
Container nicht immer voll ausgelastet

Mehr Zeit für den Verkauf!

 

Der volle Sammelwagen wird einfach und bequem in den AutoLoadBaler geschoben und die Presse wird automatisch mit Kartonage gefüllt. Das Personal hat keine Befüll- und Wartezeit. Die Kartons müssen nicht mehr händisch vorzerkleinert werden. Durch die interne Aufstellung und das große Füllvolumen des Sammelwagens sind weniger Laufwege zur Presse

 

 

nötig. So wird eine Zeiteinsparung von 500 - 2.000 Stunden/Jahr pro Filiale erreicht. Dadurch hat das Personal mehr Zeit für das Kerngeschäft!

 

Die Entsorgung ist nun unabhängig von Containerwechselzeiten und die Rampe und die Lagerflächen stehen dem Kerngeschäft zur Verfügung. Zusätzlich werden Erlöse für die Ballenware erzielt.